Arbeiten

Malen & Zeichnen > Aquarell

Die Aquarellmalerei ist ein wunderbares Medium für Stillleben mit exakter Ausarbeitung und dezenter Farbigkeit. Sämtliche Bilder sind ohne Vorzeichnung und Lineal entstanden. Viele Farb-Schichten überlagern einander, so dass die Farben zum Teil sehr kräftig leuchten, ohne jedoch grell zu wirken.
Aquarell in Kombination mit Ölpastellkreide ergibt kraftvolle Motive, wie im Bild „Matthieu liest“. Der Kontrast von verwaschener Farbe und deutlichem, rauem Strich vitalisiert und erfrischt die Anmutung. Weitere Bilder in Stift & Kreide!
Mit Aquarell-Markern, Aquarellstiften und wasser-löslichen Kreiden entsteht durch den Vorgang „Zeichnen-Verwaschen-Überarbeiten“ eine eher zeichnerische Bildwirkung, hier einige Beispiele aus „Zeichnen Lernen"-Heften.
In der Illustration aus „Kinder lernen Malen und Zeichnen“ wurde das Aquarell nachträglich mit Edding, Buntstiften und Kreide überarbeitet.

Aquarellmalerei von Anne Pieper Radevormwald