Vita Anne Pieper

Diplomdesignerin, Autorin, Gartengestalterin in Radevormwald

Lebenslauf

Anne Pieper Diplomdesigner Radevormwald

22.01.1961 geboren in Kassel als Tochter des Landwirts Hans-Martin Pieper und seiner Ehefrau Ruth-Elisabeth geb. Speck (Organistin)
1962 Umzug nach Radevormwald, Vaters Heimat
1967-1971 Grundschule Neuenhof in Radevormwald
1971-1974 Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald
1974-1977 Städtische Realschule in Radevormwald
1977-1978 Praktikum in der Töpferei Platte in Hückeswagen
1978-1980 Fachoberschule für Gestaltung in Wuppertal mit begleitenden Schulpraktika: August 1978 bis Februar 1979 bei Instrumentenbau Sassmann in Hückeswagen sowie Februar 1979 bis Juni 1979 im Opernhaus Wuppertal, Mitarbeit im Malersaal und in der Requisite
1979 1. und 2. Preis beim landesweiten Malwettbewerb „Russische Märchen“, Veranstalter Land Nordrhein-Westfalen und russisches Tourismusamt
1982-1986 Studium Keramikdesign und Objektdesign an der Fachhochschule Niederrhein in Krefeld mit Abschluss Diplom-Objektdesignerin
1986 Umzug nach Duisburg, Hochzeit und Geburt meines Sohnes Max, Beginn meiner Selbständigkeit als Designerin
1987-1989 Studium Lehramt in Englisch, Französisch, Italienisch und Kunst an der Gesamthochschule Duisburg
1988 Offizielle Anerkennung als Künstlerin vom Gutachterausschuss der Fachhochschule Köln, Fachbereich Kunst und Design unter Professor K. Marx
1990 Geburt meines Sohnes Hans
1991 Umzug nach Radevormwald
1995 Konzept, Entwicklung, Design von Tieren aus Heu, der Beginn eines landesweiten Kreativbooms
1997 Beginn meiner Autorentätigkeit und Veröffentlichung meines ersten Buches, „Tiere aus Heu“ dem mehr als 80 weitere kreative Bücher folgen werden, außerdem seit 1997 immer wieder komplette oder einzelne Beiträge als Designerin für Kreativzeitschriften beim OZ Verlag in Rheinfelden
1998 Mein Bastelmaterialversand und -verkauf, „Pieperdesign“, erblickt das Licht der Welt
2005 Einstieg in die Digitalfotografie, erste eigene Produktionen mit Schwerpunkt Schritt-für-Schrittfotos
2007-2009 Redakteurin des regelmäßig erscheinenden Magazins „Zeichnen lernen - die Zeichenschule für Zuhause“, Konzept, Inhalt, Fotokurse, Illustrationen, Vorlayouts, Korrektorat
seit 2009 Ausbau meines kreativen Portfolios rund ums Thema Garten, eigener Schaugarten in Radevormwald, Gartengestaltung und -kurse für jedermann
2008 Modelle für den Dremel von Bosch
2012 Hospitation Geschwister-Scholl-Hauptschule Radevormwald November/Dezember 2012
2013 Hospitation Städtische Realschule Radevormwald Januar 2013
Seit 2013 Ogata (Off. Ganztagsschule) Grundschule Lindenbaum, Radevormwald. Kreativ- und Werk-Kurse. Gelegentlich Ferien-Workshops in Grundschule Möllenkotten, Schwelm
2013-2014 Lehrkraft Kunst Realschule Radevormwald vom 01.02.2013-18.06.2014
2013 Hochzeit mit Ralf Geister 19.07.2013

Kindheit

Chris und Anne Ostern 1967
Wir zogen jedes Frühjahr Lämmchen auf. Meine hießen immer Eva.

Meine Kindheit verbrachte ich in Radevormwald auf dem Bauernhof meiner Eltern. Wie ein Zwilling bin ich dort zusammen mit meiner ein Jahr jüngeren Schwester Christiane aufgewachsen - eine Kindheit geprägt durch Gesang, Handarbeit und Malen, durch die Mitarbeit in Stall und Garten. Schon mit sieben Jahren habe ich Püppchen und Puppenkleidung selbst genäht. Und Beete angelegt, im Garten, aber auch unter dem Stuhl im Kinderzimmer - mit Gemüse aus Knetmasse! Mit 10 Jahren durfte ich zu Hause auf einer alten Tretnähmaschine „richtig“ nähen lernen, in der Grundschule häkeln und sticken.

Püppchen 1968 von Anne Pieper

Ausbildung

Der Schulzeit von 1967-1977 schloss sich 1977-78 ein Praktikum in der Töpferei Platte in Hückeswagen an. Es folgten zwei Jahre Fachoberschule für Gestaltung in Wuppertal mit begleitenden Praktika: Sechs Monate bei Instrumentenbau Sassmann in Hückeswagen, sechs weitere Monate im Opernhaus Wuppertal, wo ich im Malersaal, in der Requisite und beim Theaterplastiker Rettich mitarbeiten durfte.
Ob Bettenbauen, Renovieren, Fliesenlegen, Wände verputzen, Tapezieren und Streichen oder sogar Dachdecken, die Jahre in dieser Zeit sind geprägt von handwerklichen Tätigkeiten. Dazu kommen noch Malen, Zeichnen, Gärtnern, Kleidung nähen und stricken, Unterricht in klassischer Gitarre, Klavier- und Flötenspiel. Eine rundum glückliche, kreative Zeit des Lernens und Erwachsenwerdens.

Studium

1982-1986 Studium an der Fachhochschule Niederrhein in Krefeld, Keramikdesign (1982-1984) und Objektdesign (1983-1986). Neben dem Hauptstudium (Ausbildung in den Werkstätten Keramik, Holz, Metall und Kunststoff, Technisches Zeichnen, Kunstgeschichte, Figürliches Zeichen) Kurse in Illustration, Experimenteller Malerei, Aquarell und Porträt. Abschluss Diplom-Objektdesignerin.

Aktivitäten während des Studiums

1981 Installationen und Performances mit Krefelder Künstlern wie Caco oder Rosa Puder in der staatlichen Kunstakademie Düsseldorf, dem Theater Krefeld, dem Kulturzentrum Bielefeld u.a.
1983 4. Preis beim Ideenwettbewerb „Motorradkombi“ der Fima Joy in Dortmund
1984 7. Preis beim Burda-Nähwettbewerb mit Modenschau im Kaufhof in Krefeld
1984 Entwurf und Gestaltung von Mode mit eigener Herstellung unter dem Labelnamen „Anabolika“, Veranstaltung von Modenschauen in der Fachhochschule Niederrhein Krefeld unter dem Namen „Eigenart“, im „Doppelpunkt“ Kaldenkirchen, im Düsseldorfer „Ratinger Hof“ u.a.
1985 Theater Krefeld, Kostüme und Masken für die „Farm der Tiere“ (Regisseur Helfried Foron). Zitat Krefelder Feuilleton 04.10.1985: „Das Schönste an dieser Aufführung schließlich sind die aus Pappmaschee, Rupfen, Draht und Farbe hergestellten Kostüme und Masken, die die Tiere in Manier der arte provera und zudem noch grotesk deformiert erscheinen lassen“
1985 Spielplatzumgestaltung für die Stadt Krefeld unter Leitung von Professor Dohr
1981-1986 Nähen, Stricken, Streichen, Schreinern und Schaufenstergestaltung als Auftragsarbeiten.

Diplomdesignerin, Ehefrau und Mama

1986 Hochzeit, 1986 und 1990 Geburt meiner Söhne Maximiljan und Hans in Duisburg, 1991 Umzug nach Radevormwald, parallel zu Haushalt und Hausumbau Besuch von Kunsthandwerkermärkten, kreative Missionen in Kindergärten und Schulen.

Einzelne Tätigkeiten in dieser Zeit

Innenraumausstattung und -gestaltung, Entwurf von Tapetendessins für Tapetenfabrik Gebrüder Rasch in Bramsche, Illustration, Gestaltung von Werbetafeln und Schaufenstern, Teilnahme an zahlreichen Kunsthandwerkermärkten wie auf Schloß Burg in Solingen, auf Schloss Lüntenbeck in Wuppertal, in Haus Martfeld in Schwelm, auf der Internationalen Eierbörse in Köln, auf der Messe „Creativa“ in Dortmund, im Spielcasino Dortmund u.a.

Heuhühner Anne Pieper Radevormwald

Heutiere

1995 Konzept, Entwicklung, Design und Verkauf von ersten Tieren aus Heu. Die Heutiere hatten so großen Erfolg, dass in kurzer Zeit ein bundesweiter Heutiere-Boom entstand - ein neuer Kreativtrend, der schon bald viele Liebhaber und Nachahmer fand. Besonders groß war das Echo nach einem 1997 erschienenen Artikel über meine Heutiere in dem Magazin „Wohn-Idee“. Parallel zu Heutier-Workshops und -Ausstellungen schrieb ich 1997 das erste Heutier-Buch, dem sieben weitere Bücher zum Thema folgten. Seit 1998 betreibe ich auch heute noch einen kleinen Handel mit Heutier- und Naturmaterial.

Bücher und Zeitschriften

1997 unterschrieb ich beim Falken Verlag, Niedernhausen, für das Buch „Tiere aus Heu“ meinen ersten Autorenvertrag. Seitdem sind von mir über 80 Kreativbücher und Publikationen in Kreativzeitschriften zu Themen wie Basteln, Handarbeiten, Filzen, Homedecoration, Malen und Zeichnen beim OZ Verlag, Christophorus Verlag, Englisch Verlag oder bei Bassermann, Verlag Naumann und Göbel und KIM-Verlag erschienen.

Fotografie, Zeichnen und Bildbearbeitung am PC

Seit 2005 fotografiere ich mit einer digitalen Spiegelreflexkamera, vor allem Blumen und Tiere sowie Fotokurse Schritt für Schritt. Die Ergebnisse werden am PC bearbeitet. Außerdem gestalte ich via Zeichensoftware direkt am Bildschirm Entwürfe für Verpackungen, Tapeten, Grafiken und anderes mehr.

Redakteurin und Autorin

2007-2009 habe ich die regelmäßig im OZ Verlag erschienene Kreativzeitschrift „Zeichnen lernen - die Zeichenschule für Zuhause“ als Autorin und Redakteurin betreut. Die Produktion umfasste bei jeder Ausgabe Konzept, Text, Modell und Design, Schritt-für-Schritt-Fotos, ergänzende Fotos, Vorlayout und Korrektorat bis zum Druck.

Fremdsprachen

Englisch, Französisch, Niederländisch, Spanisch und etwas Italienisch

Garten

Seit 2006 kontinuierlicher Auf- und Ausbau meines Landhausareals zum Schaugarten
Seit 2009 biete ich fachgerechte Gartenberatung und Gartenplanung für jedermann an, mit individuell angefertigten Entwurfszeichnungen und Gartenplänen
Seit 2009 organisiere ich Pflanzentauschbörsen für den Bergischen Naturschutzverein RBN, außerdem trete ich für den Naturschutzverein als Fachreferentin auf und gebe Beratungen, besonders gerne zu meinem Spezialgebiet Gartenstauden

Kurse und Workshops

1989 „Kleidung für Kinder nähen“ und „Musikinstrumente bauen“ bei der Arbeiterwohlfahrt in Duisburg
1989 „Spielzeug und Dekoration für Kinder“ und „Raum-Design“ bei alternativen Schulungszentrum Konsum in Duisburg-Neumühl
1989 „Textiles Gestalten rund um Kind und Kinderzimmer“ beim Deutschen Rotes Kreuz in Duisburg
1992 „Nähen für Anfänger“, bei der Volkshochschule Oberberg in Radevormwald
1992-2004 Diverse Workshops für Schüler zu den Themen Naturbeobachtung, Basteln mit Naturmaterial, Filzen, Malen, Heutiere und Musikinstrumente selbst herstellen, bei der Städtischen Realschule und der Städtischen Grundschule in Radevormwald
Seit 1996 gebe ich auch verschiedene Workshops in meiner eigenen Werkstatt, zum Beispiel Basteln für Kinder, Schmuck oder Heutiere selbst herstellen, Filzen, Malen und Zeichnen lernen, Floristik, Biologisch Gärtnern und andere Gartenkurse
Seit 1998 Geburtstags-Workshops und andere Kurse für Kindergärten
2005 Vorführungen mit Workshops zum Thema Filzen für den OZ Verlag auf der Handarbeitsmesse in Stuttgart
2010 Kurse zum Thema Schmuck selbst herstellen, Filzen, Zeichnen lernen und Gartengestaltung in der Volkshochschule Oberberg in Radevormwald und in der Volkshochschule Hückeswagen

Bosch

2008 Entwurf und Anfertigung von Modellen für den Dremel von Bosch, Mitarbeit Video